30 Days Book Challenge – Tag 21

Die Antwort ist definitiv „Asterix„. Und die Frage? „Ein Comic, oder eine Graphic Novel, die dir gefällt“. Und da ich nie so wahnsinnig die Comic-Leserin war (vermutlich weil meine Eltern das für „amerikanischen Schund“ hielten und ich deswegen wenig Gelegenheit hatte), ist das tatsächlich die Comic-Serie, die mich am nachhaltigsten begleitet hat. Ein paar an Mama vorbeigeschmuggelte Micky-Maus-Hefte gab es zwar auch, aber der Wortwitz und die Schlitzohrigkeit des kleinen Galliers und die tapsige Gutmütigkeit seines hinkelsteintragenden Freundes Obelix sowie das liebevolle Aufs-Korn-nehmen von Klischees über einzelne Völker hat mich in Bann gezogen. Wann immer ein neues Asterix-Heft erschien, wurde das damals in der Bestellabteilung unserer Ausbildungsbuchhandlung genau „geprüft“.

Ich glaube, in den nächsten Tagen werden Ulrikes Herausforderungen noch einiges über mich verraten. Habt noch viel Spaß!

Autor: Annuschka

Ostwestfälisch beharrlich, meistens gut gelaunt, Buchhändlerin, Ehefrau, Mutter von drei tollen Töchtern, Hundemama, Jugendarbeiterin (in zeitlicher Reihenfolge des Auftretens). Mit vielen Interessen gesegnet oder geschlagen, je nach Sichtweise ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s