Sonntagmorgenfrühstücksetüde

Danke für die Schreibeinladung von Christiane und die Wörter von Puzzleblume. Nachdem ich eine Runde ausgesetzt hatte (tut mir leid, mit „Klassenkeile“ fiel mir nichts ein, das ich schreiben mochte), fällt mir hier prompt ein Sonntagmorgenquickie ein. Der Brötchenduft aus meinem Backofen hat mich inspiriert und anders als in der Geschichte habe ich sie auch soeben ohne Pfoten verbrennen aus dem Ofen genommen😄

Scheppernd lasse ich das heiße Backblech auf die Herdoberfläche fallen. Mist, schon wieder neben dem Topflappen hergefasst…! Ich blicke zu den Hunden. Lucy putzt sich unbeeindruckt, wie eigentlich immer. Kalle dagegen versucht, ob des unerhörten Lärms seine Stirn in Dackelfalten zu legen, was einem Aussie naturgemäß eher mäßig gelingen kann. Egal. Alles ist vergessen, wenn auf dem frischen, knusprigen Brötchen die fruchtige Marmelade zum Reinbeißen einlädt.

66 Wörter

Autor: Annuschka

Ostwestfälisch beharrlich, meistens gut gelaunt, Buchhändlerin, Ehefrau, Mutter von drei tollen Töchtern, Hundemama, Jugendarbeiterin (in zeitlicher Reihenfolge des Auftretens). Mit vielen Interessen gesegnet oder geschlagen, je nach Sichtweise ;-)

14 Kommentare zu „Sonntagmorgenfrühstücksetüde“

  1. Sehen lecker aus, deine Brötchen, und die Geschichte glaube ich dir auch sofort. Wäre mein Fellträger in der Küche, würde er vermutlich abhauen. Gut, dass du dir nicht wirklich die Finger verbrannt hast! Guten Hunger! 😁👍
    Sonntagmorgenkaffeegrüße 😁🌼☕🥨🧀🍎🍌👍

    Gefällt 1 Person

    1. Aber ich habe es heute früh tatsächlich alles ohne Massaker an meinen Händen geschafft. Das ist nicht selbstverständlich, ich hab da oft so einen Selbstverstümmelungstrieb🙈. Meine Finger sind genauso nachlässig erzogen wie unsere Hunde zurzeit😅

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s