Countdown – Teil 4

Heute zeige ich euch endlich mal das Cover des Buches:

Die vor sich hin dampfende Erde…

Ein bisschen muss ich mich entschuldigen. Ein Tagebuch sieht eigentlich anders aus. Meine Beschäftigung mit diesem Buch ist allenfalls ein Alle-paar-Tage-Buch. Das liegt daran, dass es mir momentan echt schwerfällt, bei dem Thema dran zu bleiben, so sehr nimmt es mich mit.

Zum Beispiel deswegen:
„In der Wissenschaft gilt es heute als sicher, dass es bei weiter voranschreitender globaler Erwärmung in vielen Regionen der Erde zu mehr Starkniederschlagsereignissen kommen wird. Das hat der Weltklimarat in dem letzten Bericht der Arbeitsgruppe I aus dem Jahr 2021 noch einmal dargelegt. Es verbleibt jedoch eine beträchtliche Unsicherheit bezüglich des Maßes der Intensivierung der Regenfälle und darüber, welche Regionen ganz besonders betroffen sein werden“
Während ich solche Dinge lese, wird in den Nachrichten folgendes berichtet:
– Starkregenereignisse in Kärnten fordern Opfer und schlagen eine Schneise der Zerstörung
– Am 3. Juli (!) ist in der Region Sydney bereits viermal so viel Regen gefallen wie normalerweise im gesamten Juli. Ganze Stadtviertel sind abgesoffen und ein Ende ist nicht in Sicht, eher wird mit noch intensiverem Regen gerechnet
– Im Ahrtal ist ein knappes Jahr nach der Flutkatastrophe von Wiederaufbaufortschritten nur wenig zu bemerken

Ein paar Absätze später:
„Nicht nur Starkniederschläge, sondern auch Dürren können sich infolge der globalen Erwärmung häufen. Das kann sogar in ein und derselben Region der Fall sein, was zunächst etwas widersprüchlich klingen mag.“
Auch das ist ein Phänomen, das aus Australien bekannt ist. Die verheerenden Busch- und Waldbrände von2019 sind noch präsent. Mensch und Natur unter anderem in New South Wales kommen seit einigen Jahren von einem Extrem ins andere und können nicht wirklich etwas dagegen tun.

Aber wir müssen ja gar nicht erst so weit reisen, denn in Norditalien herrscht akuter Wassermangel, der Po führt kaum noch Wasser, ähnlich wie der Rhein vor vier Jahren. Stundenweise muss die Trinkwasserabgabe reglementiert werden. Und heute kommt die Meldung, dass in den Dolomiten an der Marmolata ein Gletscherabbruch stattfand, weil es dort zu warm und deswegen die Schneedecke zu brüchig ist.

Übrigens sagt auch Mojib Latif selbst, dass es natürlich auch „früher“ schon Extremwetter gegeben hat. Aber nicht so gehäuft wie in den letzten 20 Jahren. Das ist der gewaltige Unterschied. So gab es innerhalb von nur elf Jahren an der Elbe sage und schreibe drei sogenannte Jahrhunderthochwasser, (die so heißen, weil sie statistisch gesehen einmal pro Jahrhundert auftreten). Und wir vergessen eben auch immer wieder gern, dass Klima im Gegensatz zum Wetter wie ein Riesentanker reagiert: Der Bremsweg ist irre lang, die Kehrtwende dauert noch länger.

Das alles ist frustrierend zu lesen, während das eine oder andere Extremwetterereignis parallel dazu live stattfindet. Und das ist einer der Gründe, weswegen ich das Buch zurzeit nur in kleinen Etappen bewältigen kann. Aber wichtig ist es trotzdem, weil darin viel Hintergrundwissen steckt und es auch Argumentationshilfen liefert.

Autor: Annuschka

Ostwestfälisch beharrlich, meistens gut gelaunt, Buchhändlerin, Ehefrau, Mutter von drei tollen Töchtern, Hundemama, Jugendarbeiterin (in zeitlicher Reihenfolge des Auftretens). Mit vielen Interessen gesegnet oder geschlagen, je nach Sichtweise ;-)

3 Kommentare zu „Countdown – Teil 4“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

Unterwegs ist das Ziel

Ausflugsziele und DIY Anleitungen

Allerlei Gedanken

von Monika Huber

Sterntaler

Die Ostsee unter Segeln entdecken

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Charis {ma}

Intuition ist besser als gar kein Plan ...

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Birthes bunter Blog-Garten

Grüner Garten-Frische Küche-Bunte Alltagswelt

Stachelbeermond

Wie das Leben - schön und stachelig

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

CoffeeNewstom

Toms Welt des Kaffees

Marthas Momente-Sammlung

Bilder, Gedanken, und Geschichten.

MRS SQUIRREL I WOHNEN - KREATIVES - LIFESTYLE

WOHNEN I GARTEN I DIY I LIFESTYLE

mutter-und-sohn.blog

Kluge Gedanken. Aus dem echten Leben

wortverdreher

Texte und Gedichte zu den Themen Tanzen und Leben

Kulturbowle

KulturGenuss, Bücherlust und Lebensfreude

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Spinnradl

... den Faden aufnehmen und weben und schreiben ...

wortwabe

Lies mich! Read me!

Naturgeflüster

Impulse für ein natürliches Leben mit einer seltenen Erkrankung

Taufrisch war gestern

Birgit Jaklitsch: Journalistin, Bloggerin, Autorin

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

Linsenfutter

Tier-, Naturbeobachtungen und mehr. Als Hobbyfotograf berichte ich. Stets suche ich Futter für die Linse meines Fotoapparates.

Künstlerhof Lavesum

Einblicke, Geschichten und mehr

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

-Naturliebe-

Im Fluss Des Lebens - Altes und Neues wissen

Steinegarten

Pflanzen, Steine und mehr

Die gnädige Frau wundert sich

Szenen eines unordentlichen Lebens

Susis Querbeet

Bücher, Rezensionen, Rezepte, Katzen und mehr

Mein innerer Garten

Leben in emotionaler Instabilität

Wildgans's Weblog

Lese- und Lebensdinge

wupperpostille

...in Verbindung bleiben...

Sustainability

plastic free

Puzzleblume ❀

mit Wurzeln und Flügeln

Reginas Geschichten und Gedichte

Neu: viele Geschichten auch als HÖRGESCHICHTEN

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Webgeflüster mit Seele

Der etwas andere Blickwinkel

Hinter den Türen der Stadt

Geschichten mitten aus dem Leben; über Momente die uns prägen, Freude, Schmerz, Hoffnung und Schicksal dem wir täglich begegnen. Ein kleiner Blick ins Innere, ein Blick hinter die Tür.

Burning Paradise.

- Wie konntet ihr das zulassen? -

Tutto paletti

Perfekt auf die entspannte Art