Match on Ice

|Werbung, unbezahlt|

In der Zeit zwischen Weihnachten und Anfang Januar, als ich mit meiner Lungenentzündung im Bett lag, habe ich nicht nur Filme geschaut, ich habe auch gelesen. Es wird Zeit, die Lektüren einzuordnen. Den Anfang mache ich mit
Match on Ice, für mich bereits die zweite Sports Romance, die auf dem Eis spielt.

Ob es daran liegt, dass ich mich in das Thema nun ein wenig hineingedacht hatte, oder daran, dass in Match on Ice für Dummies wie mich einfach auf elegante Weise mehr Hintergrundinfo (Spielregeln, Trainingsaufbau usw.) eingebaut war, ich kann es nicht so recht benennen, aber Fakt ist, dass mir das Buch richtig viel Spaß machte:
Romy ist Studentin mit Sportstipendium, ihre Karriere als Eiskunstläuferin im Paarlauf nimmt mit ihrem recht dominanten Partner gerade so richtig an Fahrt auf. Jack (Nachname Frost, witziges Wortspiel am Rande) studiert ebenfalls und ist aufstrebender Sportler, aber beim Eishockey. An der Uni gibt es immer wieder aus Rivalität teils sehr kindische Streiche, die sich die verschiedenen Eissportmannschaften gegenseitig spielen. Das Dumme ist nur, dass ein solcher Streich ausufert, Romy verletzt wird und nach der Heilung keine Sprünge mehr hinbekommt.
Als erzieherische Maßnahme beschließen die Trainer, dass Romy und Jack gemeinsame Trainingseinheiten absolvieren müssen, um Verständnis für die jeweils andere Sportart zu entwickeln.
Wie das Leben so spielt, beginnen Romy und Jack, sich gegenseitig zu helfen, während sie sich von ihrem Eislaufpartner (der auch noch eine zwielichtige Rolle spielt) immer weiter distanziert. Und natürlich gibt es Missverständnisse, Intrigen und andere Hindernisse, die überwunden werden müssen, damit die Beziehung der beiden ungleichen Sportler gelingen kann.
Im Nachhinein denke ich mir, es liegt auch daran, dass eine schlüssige Rahmenhandlung und lebendig ausgearbeitete Haupt- und Nebendarsteller (vor allem ein ausgesprochener Unsympath heizte mitunter meine Rache-Phantasien an😅) die Geschichte schön „rund“ erscheinen lassen.

Bibliographische Angaben: Allie Well, Match on Ice, Piper Verlag, ISBN 978-3-492-50643-4, € 18,-

Autor: Annuschka

Ostwestfälisch beharrlich, meistens gut gelaunt, Buchhändlerin, Ehefrau, Mutter von drei tollen Töchtern, Hundemama, Jugendarbeiterin (in zeitlicher Reihenfolge des Auftretens). Mit vielen Interessen gesegnet oder geschlagen, je nach Sichtweise ;-)

6 Kommentare zu „Match on Ice“

    1. Danke, Christiane. Das ist ein sehr interessanter Artikel, auch wenn ich nicht alle Thesen teile. Aber ich werde mich auf jeden Fall damit näher beschäftigen. Ist schon abgespeichert😊.
      Mittagskaffee? Oh ja, ist schon soweit. Dir auch☕🍞🧈🧀

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Christiane, ich habe beschlossen, daraus einen neuen Beitrag zu machen und zur Diskussion zu stellen. Denn in diesem Artikel steht sehr vieles drin, was nachdenklich macht, einiges, was nicht wirklich neu ist, aber von Zeit zu Zeit möglicherweise anders bewertet wird. Auf jeden Fall spannend…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Regenbogen und Freudentränen

Von innen nach außen und von außen nach innen. Texte und Fotos

ROYUSCH-UNTERWEGS

Reiseberichte, Radtouren, Wanderungen, Bilder und mehr ....

Kommunikatives Lesen

Rezensionen zu aktuellen Büchern aus den Beststeller-Listen

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

Unterwegs ist das Ziel

Ausflugsziele und DIY Anleitungen

Allerlei Gedanken

von Monika Huber

Sterntaler

Die Ostsee unter Segeln entdecken

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Charis {ma}

Intuition ist besser als gar kein Plan ...

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Birthes bunter Blog-Garten

Grüner Garten-Frische Küche-Bunte Alltagswelt

Stachelbeermond

Wie das Leben - schön und stachelig

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

CoffeeNewstom

Toms Welt des Kaffees

Marthas Momente-Sammlung

Bilder, Gedanken, und Geschichten.

The Organized Coziness

Interiorblog | Wohnen • Lifestyle • Kreatives

mutter-und-sohn.blog

Kluge Gedanken. Aus dem echten Leben

wortverdreher

Texte und Gedichte zu den Themen Tanzen und Leben

Kulturbowle

KulturGenuss, Bücherlust und Lebensfreude

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung an, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

wortwabe

Lies mich! Read me!

Naturgeflüster

Impulse für ein natürliches Leben

Taufrisch war gestern

Birgit Jaklitsch: Journalistin, Bloggerin, Autorin

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

Künstlerhof Lavesum

Einblicke, Geschichten und mehr

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

-Naturliebe-

Im Fluss Des Lebens - Altes und Neues wissen

Steinegarten

Pflanzen, Steine und mehr

Die gnädige Frau wundert sich

Szenen eines unordentlichen Lebens

Susis Querbeet

Bücher, Rezensionen, Rezepte, Katzen und mehr

Mein innerer Garten

Leben in emotionaler Instabilität

Wildgans's Weblog

Lese- und Lebensdinge

wupperpostille

...in Verbindung bleiben...

Sustainability

plastic free

Puzzleblume ❀

mit Wurzeln und Flügeln

Reginas Geschichten und Gedichte

Neu: viele Geschichten auch als HÖRGESCHICHTEN

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Webgeflüster mit Seele

Der etwas andere Blickwinkel

Hinter den Türen der Stadt

Geschichten mitten aus dem Leben; über Momente die uns prägen, Freude, Schmerz, Hoffnung und Schicksal dem wir täglich begegnen. Ein kleiner Blick ins Innere, ein Blick hinter die Tür.

%d Bloggern gefällt das: