6. Dezember – Buch-Adventskalender

„Wo der Weihnachtsmann wohnt“ ist ja inzwischen ein Klassiker unter den Weihnachtsbilderbüchern. Die Kombination aus liebevoll augenzwinkernd (eben finnisch) erzählter Geschichte und ebenso liebevoll ausgearbeiteten Illustrationen mit vielen überraschenden Details verzaubert seit Jahren nicht nur Kinder.

Im neuen Band geht es darum, was eigentlich der Weihnachtsmann und seine fleißigen Helfer machen, wenn an Weihnachten endlich alle Pakete ausgeliefert sind. Fallen sie total ausgepowert in ihre Betten und schlafen einen Monat durch? Natürlich nicht, denn auch sie wollen erstmal so richtig toll Weihnachten feiern. Mit einem opulenten Festmahl, Ausfahrt mit dem Pferdeschlitten, Spaß im Schnee und logischerweise auch einer großen Silvestersause. Nebenbei erfahren die gebannten (Vor-)Leser und Zuhörer einiges über Weihnachtsbräuche, die nicht so allgemein bekannt sind wie Baum und Krippe.

Und schließlich: Nach Weihnachten ist vor Weihnachten. Eltern kennen das: Sobald alles wieder abgeräumt ist und der Alltag seinen Lauf nimmt, kann man (fast) schon wieder anfangen, sich Ideen für das nächste Jahr zu überlegen. Auch eine Art „Circle of Life“.

Das Buch ist einfach ein Megaspaß für die ganze Familie!

Bibliographische Angaben: Mauri Kunnas, Der Weihnachtsmann macht Ferien, Oetinger, ISBN 978-3-7512-0157-5, € 15,-

|Werbung, unbezahlt|

Nur ein kleines bisschen

Mein Bilderbuch des Jahres 2021 (Und da bin ich nicht allein!)

|Werbung, unbezahlt|

Eichhörnchen sind dieses Jahr absolute Trendsetter. Ihr glaubt gar nicht, wie viele Bücher und Nonbooks mit Eichhörnchen 2021 erschienen sind. Aber dieser ganz spezielle Vertreter seiner Art hatte es uns schon 2020 angetan. Vielleicht, weil unsere Erfahrungen mit dem Hamstern von Vorräten noch recht frisch waren? Das erste Buch mit dem Eichhörnchen handelte von dem Wunsch, etwas exklusiv zu besitzen, ohne es mit anderen zu teilen und es führte dazu, eine hohe Mauer um „seinen Baum“ zu errichten.

Dieses Jahr kommt es mir allzu menschlich vor, dass die Erkenntnis am Ende des ersten Buches dem Eichhörnchen mit der spitzen Nase und den tellergroßen Augen dieselben nicht im übertragenen Sinn geöffnet hat. Denn in diesem Buch macht es munter weiter mit seiner gierigen, eifersüchtigen und egoistischen Sichtweise auf seinen Baum…

Falls ihr euch denken könnt, wie die Geschichte weitergeht, dann versteht ihr auch, warum meine erste Reaktion war: Dieses Buch müsste jeder Teilnehmer der Klimakonferenz in Glasgow unterm Weihnachtsbaum finden! Oder unter dem, was noch davon übrig ist.

Es ist ein wundervolles Buch für Kinder ab ungefähr vier Jahren, aber natürlich auch für alle, die schon ein bisschen (oder ein bisschen mehr) älter sind und Spaß an wunderschön gestalteten Büchern mit Botschaft haben.

Bibliographische Angaben: Olivier Tallec, Nur ein kleines bisschen, Gerstenberg Verlag, ISBN 978-3-8369-6121-9, € 13,-

Tag 29 – Alle behindert

|Werbung wegen Namensnennung, unbezahlt|

Wenn du meinst, alle Behinderungen zu kennen, die in diesem Buch vorgestellt werden, dann kann ich dir versprechen: Du wirst überrascht sein. Oder wärst du vorher auf die Idee gekommen, dass Schönheitswahn oder Angebertum „Behinderungen“ sein könnten? Nein? Und warum eigentlich nicht? Denn wenn man ernsthaft darüber nachdenkt, sind Menschen, die davon betroffen sind, in ihren Möglichkeiten oft genauso eingeschränkt als wenn sie im Rollstuhl sitzen, nur eben auf eine andere Art, die aber erstens oft nicht als Beeinträchtigung wahrgenommen wird und irgendwie gesellschaftlich akzeptiert zu sein scheint.

Die Botschaft des Buches ist ganz klar: Nicht nur Spastik, Trisomie 23 oder Blindheit stehen uns im Weg, wenn wir davon betroffen sind, ja, es kann sogar passieren, dass jemand durch eine „ganz alltägliche Macke“ sich selbst und anderen viel mehr im Weg steht.

Übrigens sind die einzelnen „Behinderungen“ sehr wertschätzend beschrieben, nicht nur auf Beeinträchtigungen reduziert, sondern auch besondere Begabungen werden vorgestellt. Ganz wichtig: Es werden immer die Menschen porträtiert, nicht die Behinderung an sich.

Bibliografische Angaben: Horst Klein/Monika Osberghaus, Alle behindert, Klett Kinderbuch, ISBN 978-3-95470-217-6, € 14,40 (Österreich € 14,40)

Kommunikatives Lesen

Rezensionen zu aktuellen Büchern aus den Beststeller-Listen

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

Unterwegs ist das Ziel

Ausflugsziele und DIY Anleitungen

Allerlei Gedanken

von Monika Huber

Sterntaler

Die Ostsee unter Segeln entdecken

Ich lese

Bücher sind die Freiheit des Geistes

Charis {ma}

Intuition ist besser als gar kein Plan ...

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Birthes bunter Blog-Garten

Grüner Garten-Frische Küche-Bunte Alltagswelt

Stachelbeermond

Wie das Leben - schön und stachelig

Wortman

Willkommen in den WortWelteN

CoffeeNewstom

Toms Welt des Kaffees

Marthas Momente-Sammlung

Bilder, Gedanken, und Geschichten.

MRS SQUIRREL I WOHNEN - KREATIVES - LIFESTYLE

WOHNEN I GARTEN I DIY I LIFESTYLE

mutter-und-sohn.blog

Kluge Gedanken. Aus dem echten Leben

wortverdreher

Texte und Gedichte zu den Themen Tanzen und Leben

Kulturbowle

KulturGenuss, Bücherlust und Lebensfreude

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Spinnradl

... den Faden aufnehmen und weben und schreiben ...

wortwabe

Lies mich! Read me!

Naturgeflüster

Impulse für ein natürliches Leben mit einer seltenen Erkrankung

Taufrisch war gestern

Birgit Jaklitsch: Journalistin, Bloggerin, Autorin

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

Linsenfutter

Tier-, Naturbeobachtungen und mehr. Als Hobbyfotograf berichte ich. Stets suche ich Futter für die Linse meines Fotoapparates.

Künstlerhof Lavesum

Einblicke, Geschichten und mehr

Natis Gartentraum

Alles rund um den Garten, Ausflüge und mehr

Meine literarische Visitenkarte

Aus der Feder geflossen und vor die Linse gesprungen

-Naturliebe-

Im Fluss Des Lebens - Altes und Neues wissen

Steinegarten

Pflanzen, Steine und mehr

Die gnädige Frau wundert sich

Szenen eines unordentlichen Lebens

Susis Querbeet

Bücher, Rezensionen, Rezepte, Katzen und mehr

Mein innerer Garten

Leben in emotionaler Instabilität

Wildgans's Weblog

Lese- und Lebensdinge

wupperpostille

...in Verbindung bleiben...

Sustainability

plastic free

Puzzleblume ❀

mit Wurzeln und Flügeln

Reginas Geschichten und Gedichte

Neu: viele Geschichten auch als HÖRGESCHICHTEN

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Webgeflüster mit Seele

Der etwas andere Blickwinkel

Hinter den Türen der Stadt

Geschichten mitten aus dem Leben; über Momente die uns prägen, Freude, Schmerz, Hoffnung und Schicksal dem wir täglich begegnen. Ein kleiner Blick ins Innere, ein Blick hinter die Tür.

Burning Paradise.

- Wie konntet ihr das zulassen? -